Institute for Taxation and Accounting
print

Language Selection

Breadcrumb Navigation


Content

Working group quantitative taxation

30.05.2016

Der „Arbeitskreis quantitative Steuerlehre – arqus“ ist ein Zusammenschluss von Professoren aus dem deutsch-
sprachigen Raum mit dem Ziel, die wirtschaftswissenschaft-
liche Erforschung von Steuerwirkungen auf den Erfolg und das Verhalten von Unternehmen und Unternehmern zu fördern. Im Vordergrund stehen hierbei modelltheoretische und empirische Methoden.

Kernpunkt der Tätigkeit des Arbeitskreises ist die Anregung der wissenschaftlichen Diskussion im Bereich der quantitativen Steuerlehre durch die Publikation einer eigenen Schriftenreihe, der arqus-Diskussionsarbeiten, sowie durch eine jährlich stattfindende, wissenschaftliche Tagung. Neben den arqus-Mitgliedern präsentieren in den Vorträgen und Workshops der arqus-Tagung regelmäßig auch Nachwuchs-
wissenschaftler ihre Forschungsergebnisse.

12. arqus-Tagung in München am 1. und 2. Juli 2016.
Wir begrüßen die Teilnehmer der diesjährigen arqus-Tagung an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Weitere Informationen zu arqus sowie einen Zugang zu den Diskussionsarbeiten finden Sie auf der Homepage des Arbeitskreises unter http://www.arqus.info.

 


Service